News
 

Freude auf der Insel: 190-Millionen-Jackpot geht nach Großbritannien

Paris (dpa) - Die staatliche britische Lotteriegesellschaft hat die Kunde von dem Gewinn des Euro-Millions-Rekordjackpots auf der Insel euphorisch aufgenommen. Fortuna werfe ihr Licht einmal mehr auf Großbritannien, sagte eine Sprecherin der National Lottery. Identifiziert war der Gewinner am Vormittag jedoch noch nicht. Vor dem Rekordjackpot mit 190 Millionen Euro waren bereits sieben weitere Jackpots nach Großbritannien gegangen. Euro Millions ist eine Art gemeinsame Dachlotterie mehrerer staatlicher Lotteriegesellschaften in Europa. Der deutsche Lottoblock ist daran bisher nicht beteiligt.

Glücksspiele / Großbritannien
11.08.2012 · 11:27 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen