News
 

Freilassung von Suu Kyi weltweit mit Erleichterung aufgenommen

New York (dpa) - Die Freilassung der Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi in Birma ist weltweit mit Erleichterung aufgenommen worden. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon sagte, Suu Kyis Würde und ihr Mut im Angesicht der Ungerechtigkeit seien eine Anregung für viele Menschen auf der ganzen Welt gewesen. Er forderte Freiheit für alle politischen Gefangenen in Birma. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama verlangten, die mehr als 2000 weiteren politischen Häftlinge in Birma auf freien Fuß zu setzen.

Menschenrechte / Birma / USA
13.11.2010 · 16:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen