News
 

Freie Berufe sind zuversichtlich und rechnen mit Neueinstellungen

Berlin (dts) - Die etwa eine Million Selbstständigen in den Freien Berufen gehen nach Einschätzung des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) "verhalten zuversichtlich" ins Jahr 2011. Wie die "Bild-Zeitung" berichtet, erwarten die Freiberufler nach der aktuellen Umfrage für das BFB-Stimmungsbarometer im kommenden Jahr teilweise sogar steigende Umsätze und Geschäftsergebnisse sowie Neueinstellungen. In absehbarer Zeit wird es nach Einschätzung der Branche nicht zu Einbrüchen bei den Jobs kommen.

Die freiberuflichen Praxen, Kanzleien und Büros rechneten vielmehr damit, die Beschäftigung stabil zu halten oder auch wieder neue Leute einstellen zu können. Von der Politik erwartet der Spitzenverband BFB Planungssicherheit. Es reiche nicht, Reformen anzukündigen, sie müssten auch umgesetzt werden. BFB-Präsident Ulrich Oesingmann sagte der "Bild-Zeitung": "Auch die Freien Berufe brauchen sichere Eckwerte. Alles andere verzögert Investitionen, Einstellungen oder auch Expansionen."
DEU / Arbeitsmarkt
27.12.2010 · 07:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen