News
 

Freedom Flottille II will im Mai den Gazastreifen anlaufen

Berlin (dts) - Der frühere Leiter des renommierten Orient-Instituts, Udo Steinbach, bezieht als Schirmherr einer Deutschen Initiative zum Bruch der Gazablockade Stellung gegen Israel. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" meldet, will sie im Mai als Teil eines europaweiten Bündnisses mit mehreren Schiffen, der sogenannten Freedom Flottille II, den von Israel und Ägypten blockierten Gazastreifen anlaufen. Im Frühjahr 2010 waren neun Menschen gestorben, als ein Schiff des Vorläufers Free Gaza Flottille erstürmt wurde.

Organisatoren waren damals islamistische Gruppen aus der Türkei. Was seine Schirmherrschaft bedeutet, konnte Steinbach noch nicht sagen: "Ich bin so eine Art Galionsfigur." Er ist seit vielen Jahren als Nahost-Experte in den Medien präsent.
DEU / Gaza / Schifffahrt / Weltpolitik
10.04.2011 · 11:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen