News
 

Frauenquote: Linken-Politikerin Lay kritisiert FDP-Politiker Döring

Berlin (dts) - Die Bundesgeschäftsführerin der Partei Die Linke, Caren Lay, hat FDP-Generalsekretär Patrick Döring für dessen Äußerung, eine Frauenquote in Chefetagen würde die Rechte der Aktionäre verletzten, kritisiert. "Wer Aktionärsrechte über Frauenrechte stellt, hat in einer Demokratie schlechte Karten", sagte die Linken-Politikerin am Dienstag in Berlin. Döring gehöre mit seinen Ansichten "ins vorletzte Jahrhundert", kritisierte Lay den neuen Generalsekretär der Liberalen.

Zudem würde ein Blick auf die Führungsgremien der FDP genügen, um zu erkennen, dass dies "eine Männertruppe" sei, so die Bundesgeschäftsführerin der Linken weiter. Döring hatte sich zuvor gegen eine Initiative der EU-Kommission ausgesprochen, die eine europaweite Frauenquote in den Chefetagen einführen möchte.
DEU / Parteien / Familien / Gesellschaft
06.03.2012 · 20:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen