News
 

Frauenkomödie sticht deutsche Globe-Anwärter aus

Beverly Hills (dpa) - Die deutschen Regisseure Florian Henckel von Donnersmarck und Robert Schwentke sind bei der Globe-Verleihung leer ausgegangen. Die Filme «The Tourist» und «R.E.D - Härter, älter, besser» wurden von der Komödie «The Kids Are All Right» ausgestochen. Leer gingen auch die beiden Stars in Donnersmarcks «Der Tourist» aus, Angelina Jolie und Johnny Depp. US-Regisseur David Fincher bekam einen Globe für das Drama «The Social Network» und gewann zusammen mit Natalie Portman als Balletttänzerin in «Black Swan» die Hauptdarstellerpreise. Robert De Niro bekam den Lebenswerk-Globe.

Film / Auszeichnungen / USA
17.01.2011 · 05:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen