News
 

Frauenfußballerinnen gehen bei Athletik-Training "an ihre Grenzen"

Köln (dts) - Die deutschen Frauenfußballerinnen sind beim Athletik-Lehrgang in Köln "an ihre Grenzen gegangen". In einem Interview mit dem "dfb.de" erklärte die Assistenztrainerin Ulrike Ballweg, wie wichtig die athletische Ausbildung der Fußballerinnen für die Weltmeisterschaft im eigenen Land vom Juni/Juli dieses Jahres ist. Sechs Tage lang legte das Team von DFB-Trainerin Silvia Neid die konditionelle Grundlage für die WM, ohne die die Arbeit im technisch-taktischen Bereich nicht möglich wäre.

"Wir sind zufrieden. Alle Spielerinnen haben sich voll verausgabt, sind an ihre Grenzen gegangen und haben 100 Prozent gegeben", so Ballweg. Kommende Woche könne man sich dann auf das sechstägige Fußballprogramm in nordrhein-westfälischem Kaiserau konzentrieren. "Wir freuen uns alle auf die kommende Woche, wenn es dann mit der Kugel weitergeht. Aber ich kann auch sagen, dass diese Tage sicher nicht weniger anstrengend werden, als die vergangenen", fügte die Assistenztrainerin hinzu.
DEU / Fußball-WM
23.04.2011 · 12:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen