News
 

Frauen gegen Berlusconi

Rom (dpa) - Italiens Frauen auf den Barrikaden: Viele tausend Italienerinnen fordern heute in Protestmärschen und Kundgebungen den Rücktritt von Ministerpräsident Silvio Berlusconi. In insgesamt 230 italienischen Städten und auch im Ausland sind Aktionen geplant. In der Hauptstadt Rom soll die größte Kundgebung gegen 14 Uhr mit einer Schweigeminute beginnen. Zahlreiche Politikerinnen und Schauspielerinnen haben ihre Teilnahme zugesagt. Der 74-jährige Premier ist durch eine Sexaffäre erneut schwer unter Druck geraten.

Regierung / Demonstrationen / Italien
13.02.2011 · 12:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen