News
 

Frau wollte sich auf Papst stürzen

Rom (dpa) - Entsetzen vor der Weihnachtsmesse am Heiligen Abend in Rom: Als der Papst in den Petersdom einzog, versuchte eine Frau sich auf Benedikt zu stürzen. In dem Getümmel hatte der Papst das Gleichgewicht verloren und war hingefallen. Er wurde sofort wieder aufgerichtet und ging offensichtlich unverletzt zum Altar. Die Frau wurde festgenommen. In seiner Weihnachtspredigt rief Benedikt die Menschen dazu auf, den Egoismus zu überwinden. Heute verliest er die Weihnachtsbotschaft und spendet den Segen «Urbi et Orbi».
Kirchen / Weihnachten / Vatikan
25.12.2009 · 06:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.02.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen