News
 

Frau von eigenem Mischlingshund getötet

Erfurt (dpa) - Tödliche Beißattacke: Eine 57 Jahre alte Frau ist am Abend im thüringischen Kindelbrück von ihrem eigenen Hund getötet worden. Sie sei von dem Hund angegriffen und gebissen worden, sagte ein Polizeisprecher. Der Mix aus Schäferhund und Rottweiler wurde eingeschläfert. Warum das Tier plötzlich auf die Frau losgegangen sei, konnte noch nicht geklärt werden. Ihr Ehemann stehe unter Schock und sei nicht vernehmungsfähig. In Berlin wurde ein neunjähriger Junge von einem Kampfhund angefallen. Er wurde gestern von einem Staffordshire-Terriermischling schwer verletzt.

Unfälle / Tiere
19.10.2010 · 21:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen