News
 

Frau stirbt an «Superinfektion»

Essen (dpa) - Im Ruhrgebiet ist eine 36-jährige Frau an den Folgen einer schweren Grippeinfektion gestorben. Neben mehreren gefährlichen Erregern sei auch das Schweinegrippevirus nachgewiesen worden, teilte das Universitätsklinikum Essen mit. Ob es mitverantwortlich für das Lungen- und Multiorganversagen war, sollen weitere Untersuchungen zeigen. Die Frau war nach einer verschleppten Grippe in ein Krankenhaus gekommen. Sie wurde wenig später ins Uniklinikum verlegt. Dort starb die Frau.
Gesundheit / Grippe
25.09.2009 · 16:56 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
26.07. 13:37 | (00) 35 Jahre bei HARTING
26.07. 13:36 | (00) 40 Jahre bei HARTING
26.07. 13:34 | (00) 45 Jahre bei HARTING
26.07. 13:34 | (00) Effizienz-Preis NRW 2017
26.07. 13:32 | (00) 35 Jahre bei HARTING
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen