News
 

Frau setzt sich in US-Einkaufszentrum selbst in Brand

Miami (dts) - Eine 43-jährige Frau hat sich gestern in einem Einkaufszentrum in Miami mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und selbst in Brand gesetzt. Wie die US-amerikanische Tageszeitung "Miami Herald" berichtet, sei die Frau anschließend brennend durch das Einkaufszentrum auf den Parklatz gelaufen. Drei Passanten, die ihr helfen wollten, erlitten leichte Brandverletzungen. Nach Angaben eines Behördensprechers sei die Frau beim Eintreffen der Rettungskräfte noch bei Bewusstsein gewesen. Die 43-Jährige erlitt schwerste Verbrennungen, die 75 Prozent ihres Körpers bedecken. Sie befindet sich nach Angaben der Behörden in einem kritischen Zustand. Über die Identität und das Motiv der Frau gibt es derzeit keine Informationen.
USA / Feuer
14.08.2009 · 09:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen