News
 

Frau mit nur einer Hirnhälfte überrascht Mediziner

Hamburg (dpa) - Sie hat nur eine Hirnhälfte - und lebt dennoch ein überraschend selbstständiges Leben: Michelle Mack, eine 37-Jährige aus Falls Church im US-Bundesstaat Virginia, verblüfft Mediziner. Erst vor zehn Jahren habe ein Arzt entdeckt, dass der Frau fast die komplette linke Hirnhälfte fehlt, berichtet CNN. Mit der linken Hirnhälfte seien für die Bewegungssteuerung, das Verhalten und das geistige Vermögen wichtige Strukturen verloren gegangen. Die verbleibende rechte Hirnhälfte habe sich aber «neu verdrahtet».
Gesundheit / USA
13.10.2009 · 12:50 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen