News
 

Frau klagt Magier Copperfield wegen sexuellen Übergriffs an

Seattle (dts) - Eine 22-jährige Frau hat den Magier David Copperfield beschuldigt, sie sexuell belästigt und bedroht zu haben und jetzt offiziell angeklagt. Der Vorfall soll sich laut der US-Tageszeitung "Seattle Times" bereits vor zwei Jahren ereignet haben, als das Model auf der Privatinsel von Copperfield zu Gast gewesen sei. Die 22-Jährige hatte aber erst am 29. Juli dieses Jahres Klage gegen den Magier eingereicht, wie die Zeitung gestern schrieb. Einen Tag später wäre die Verjährungsfrist für eine Anklage eingetreten. Laut der Klage soll der Magier das Model auf seiner Insel mehrmals sexuell belästigt haben. Außerdem soll der Entertainer der Frau angeblich gedroht haben, sie zu töten, wenn sie nicht mache, was er sagt. Genauso wie vor zwei Jahren, als der Vorfall durch die Presse ging, bestreitet Copperfield die Vorwürfe. Die Anwälte des 52-Jährigen werfen dem Model Gelderpressung und Falschaussage vor. Die Anwältin der 22-Jährigen wollte sich zu der Angelegenheit nicht äußern. Weshalb die Anklage erst zwei Jahre nach der mutmaßlichen Tat eingereicht wurde scheint bisher unklar.
USA / Promi
20.08.2009 · 17:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen