News
 

Frau in Wassergraben gefallen - vermutlich erfroren

Leegebruch (dpa) - Nach dem Sturz in einen Wassergraben ist eine 55-Jährige in der Nähe von Berlin vermutlich erfroren. Ein Mann fand die Frau auf einem Feldweg zwischen Velten und Leegebruch in Brandenburg. Sie war vermutlich vom Weg abgekommen und in den Graben gefallen. Die Frau kam zwar noch aus dem Graben und kroch etwa 150 Meter weiter - ist dann aber wohl erfroren. Er gibt keine Hinweise auf eine Straftat.

Wetter / Notfälle
30.01.2012 · 17:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen