News
 

Frau fährt in Supermarkt: ein Toter und Verletzte

Würzburg (dpa) - Eine Autofahrerin ist im unterfränkischen Marktheidenfeld in einen Supermarkt gefahren und hat einen Mann tödlich verletzt. Der 74-Jährige war zuerst mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen, wo er aber kurz darauf starb. Die 73 Jahre alte Frau des Mannes wurde schwer verletzt. Zudem erlitten zwei Mitarbeiter des Marktes und ein weiterer Kunde leichte Verletzungen. Die Unfallfahrerin kam mit einem Schock davon.

Unfälle / Verkehr
10.11.2010 · 19:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen