News
 

Franzose erfindet Baguette-Automaten

Paris (dts) - Einen ungewöhnlichen Verkaufsautomaten hat ein Mann in Frankreich erfunden. Die Maschine des französischen Bäckers Jean-Louis Hecht verkauft auf Knopfdruck frischgebackene Baguettes. "Das ist die Bäckerei der Zukunft", so der Erfinder.

Der Automat ist mit teils vorgebackenen Baguetteteigen gefüllt, die auf Knopfdruck in Sekunden fertig gebacken werden und so quasi ofenfrisch aus der Maschine kommen. Die Erfindung ziele vor allem auf all jene, die auch nach Ladenschluss oder an Feiertag nicht auf Baguette, das beliebteste Brot in Frankreich, verzichten wollen. Bislang betreibt Hecht jeweils einen Baguette-Automaten in Paris und Hombourg-Haut, er könne sich aber vorstellen zu expandieren. "Wenn man 100 Baguettes am Tag verkauft, macht man 33 Prozent Gewinn, es ist phänomenal", so der Erfinder.
Frankreich / Kurioses / Nahrungsmittel
08.08.2011 · 18:38 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen