News
 

Französischer Radprofi positiv getestet

Hamburg (dpa) - Der französische Radprofi Mickael Larpe ist positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden. Das berichtet der Internet-Dienst «cyclingnews». Der Fahrer vom Continental-Team Roubaix Lille Métropole habe nach einem Rennen am 21. März eine positive Probe abgegeben. Dem 24 Jahre alten Larpe droht eine zweijährige Sperre sowie ein Verfahren wegen Handelns mit Doping- Präparaten.
Radsport / Doping
05.05.2010 · 12:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen