News
 

Französischer Extremsportler rollt in China mit ganzen Körper

Zhangjiajie (dts) - Der französische Extremsportler Jean-Yves Blondeau ist mit einem Rollanzug eine Straße am Berg Tianmen in China runtergerast. Bei dem Ganzkörperanzug handelt es sich um eine Spezialanfertigung, an dem dutzende Räder befestigt sind, sodass der waghalsige Sportler mit seinem ganzen Körper agieren kann. Die elf Kilometer lange Straße mit 99 Haarnadelkurven ist eine der berühmtesten von China.

Der 42-Jährige hat für diese Strecke bei einem Höhenunterschied von 1.000 Metern gerade einmal ungefähr 20 Minuten gebraucht. Während seiner Fahrt ist der Extremsportler an unzähligen Abgründen vorbeigerauscht, doch das schreckte ihn nicht ab. Am Ziel beeindruckte er dann schließlich noch mit einer Flugeinlage, die er mit Hilfe einer Rampe vorführte.
China / Kurioses
23.07.2012 · 19:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen