News
 

Französische Polizei: Keine Terroristen in Air-France Airbus

Paris (dts) - Die französische Polizei hat Berichte dementiert, nach denen zwei mutmaßliche islamische Terroristen an Bord des verunglückten Air-France-Airbus gewesen waren. Die Spur habe sich als nicht zutreffend erwiesen, so ein Sprecher der Polizei. Es handele sich nur um Namensgleichheiten. Das französische Nachrichtenmagazin "L`Express" hatte heute Nachmittag berichtet, dass sich zwei Passagiere mit Kontakten zur Terrorszene an Bord befunden hatten. Die Air-France-Maschine war vor zehn Tagen über dem Atlantik verunglückt. Dabei kamen alle 228 Passagiere ums Leben. Die Unglücksursache bleibt weiterhin ungeklärt. Ein Terroranschlag wird jedoch von der französischen Regierung für unwahrscheinlich gehalten.
Frankreich / Air France
10.06.2009 · 18:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen