News
 

Französische Kampfjets über Bengasi

Tripolis (dts) - Die libysche Rebellen-Hochburg Bengasi soll von französischen Kampfflugzeugen überflogen werden. Dies berichtet der französische Fernsehsender BFMT-TV. In der Stadt sollen trotz eines Waffenstillstands Gefechte stattfinden. Zuvor war bekannt geworden, dass die Länder der Afrikanischen Union (AU) nicht am Gipfeltreffen in Paris teilnahmen, auf dem das weitere Vorgehen abgestimmt werden sollte.

Die eingeladenen Vertreter der AU seien nicht erschienen, wie aus diplomatischen Kreisen bekannt wurde. Frankreich hatte zusammen mit Großbritannien und den USA im UN-Sicherheitsrat auf eine Resolution gedrängt, die die geplante Flugverbotszone legitimieren sollte. Am Donnerstag stimmte der UN-Sicherheitsrat dem Vorschlag zu, Deutschland enthielt sich bei der Abstimmung.
Libyen / Weltpolitik / Militär / Proteste
19.03.2011 · 15:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen