News
 

Franz: Lenkungsrat hat Opel-Hilfen nicht abgelehnt

Rüsselsheim (dpa) - Opel-Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz hat Berichte als falsch zurückgewiesen, wonach der Lenkungsrat staatliche Hilfen für den Autobauer ablehnt. Es gebe keine negative Empfehlung, sagte Franz der dpa. Nach Informationen aus Regierungskreisen hatte das unabhängige Beratergremium staatliche Hilfen für Opel eindeutig abgelehnt. Die Bundesregierung könne nur noch politische Gründe ins Feld führen, wenn sie Staatshilfen gewähren wolle. Opel fordert eine Bürgschaft in Höhe von 1,1 Milliarden Euro für die Sanierung.
Auto / Opel
01.06.2010 · 09:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen