News
 

Franz bedauert Ausscheiden von Weder di Mauro aus Sachverständigenrat

Berlin (dts) - Der Vorsitzende des Sachverständigenrates, Wolfgang Franz, ist von dem Ausscheiden von Beatrice Weder di Mauro aus dem Gremium überrascht worden. "Sie hat mich am Donnerstagabend darüber informiert, dass sie für eine Wiederberufung nicht zur Verfügung stehen kann", sagte Franz der Onlineausgabe des "Handelsblatts". Weder di Mauro, seit 2004 Mitglied des Sachverständigenrates, hat am heutigen Freitag bekannt gegeben, dass sie auf eine neue Amtszeit in dem wichtigsten Beratergremium der Bundesregierung verzichten wird, weil sie für die Wahl in den Verwaltungsrat der UBS AG nominiert wurde und einen Interessenkonflikt vermeiden will.

Weder di Mauro ist im Sachverständigenrat für die Analyse des Finanzmarktes zuständig. Ihre Amtszeit endet am Monatsende. "Wir bedauern das Ausscheiden von Weder di Mauro sehr - das ist ein Schlag ins Kontor", sagte Franz. Sie sei nicht nur fachlich eine exzellente Unterstützung für den Rat gewesen, sondern habe auch sehr zu einer harmonischen Zusammenarbeit beigetragen, so der Ratsvorsitzende. "Ich kann ihre Entscheidung aber verstehen - solch ein Angebot bekommt man nicht alle Tage", so Franz.
DEU / Wirtschaftskrise
03.02.2012 · 10:32 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen