News
 

Frankreich: Witwe des ehemaligen ruandischen Präsidenten festgenommen

Paris (dts) - Die Witwe des ehemaligen ruandischen Präsidenten Juvenal Habyarimana, Agathe Habyarimana, ist in Frankreich festgenommen worden. Medienberichten zufolge sei Habyarimana heute in Courcouronnes inhaftiert worden. Sie gilt als eine Drahtzieherin des Völkermords in Ruanda von 1994. Habyarimana selbst streitet die Anschuldigungen ab. Kurz nachdem ihr Mann gestorben war, sind in dem ostafrikanischen Binnenstaat bei einem Völkermord mehr als 800.000 Menschen getötet worden. Danach soll Habyarimana angeblich von französischen Truppen nach Frankreich gebracht worden sein, wo sie bis heute lebt. Vor einer Woche hatte das französische Staatsoberhaupt Nicolas Sarkozy seinen ruandischen Amtskollegen in der Hauptstadt Kigali besucht und große Versäumnisse bei dem Genozid vor 16 Jahren eingestanden.
Frankreich / Ruanda / Kriminalität / Gewalt
02.03.2010 · 13:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen