News
 

Frankreich: Wachstum runter, Steuerbelastung 'rauf

Paris (dpa) - Frankreichs Wirtschaft lahmt: Die Regierung hat ihre Wachstumsprognosen für das laufende und kommende Jahr gesenkt. Statt um 2 Prozent 2011 und 2,25 Prozent 2012 soll die Wirtschaft des Landes jetzt in beiden Jahren um jeweils 1,75 Prozent wachsen. Mit der Streichung und Kürzung von Steuervergünstigungen wolle die Regierung dennoch die Haushaltskonsolidierung voranbringen, kündigte Premierminister François Fillon an. Zudem soll es eine Sonderabgabe für die vermögendsten Franzosen geben.

Finanzen / Konjunktur / Frankreich
24.08.2011 · 20:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen