News
 

Frankreich verwehrt Leihmütter-Kindern Staatsbürgerschaft

Paris (dpa) - Sie haben französische Eltern, aber eine Leihmutter in den USA - und bekommen deshalb keine französische Staatsbürgerschaft. Das hat eines der höchsten Gerichte in Frankreich im Fall von Zwillingen entschieden, die ein französisches Paar im Jahr 2000 von einer Leihmutter in den USA austragen ließen. Demnach können diese Kinder nicht ins Melderegister eingetragen werden und haben somit keinen Zugang zu französischen Pässen oder Ausweisen. Der Grund: In Frankreich sind die Dienste von Leihmüttern verboten.

Prozesse / Frankreich
06.04.2011 · 18:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen