News
 

Frankreich verbietet vorübergehend Genmais-Anbau

Paris (dpa) - Im Streit um Genmais hat Frankreich den Anbau vorerst wieder verboten. Es setzte damit ein zuvor aufgehobenes Moratorium erneut in Kraft. Die französische Regierung hat bei der EU-Kommission die Aussetzung einer Genehmigung für Genmais des US-Konzerns Monsanto beantragt. Als Grund nannte Paris neue wissenschaftliche Erkenntnisse. Der EuGH hatte befunden, dass Paris erst ein Risiko für Mensch, Tier oder Umwelt beweisen müsse, um den grundsätzlich erlaubten Genmais im eigenen Land aus dem Verkehr zu ziehen.

EU / Agrar / Frankreich
17.03.2012 · 04:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen