News
 

Frankreich: Tierschützer greifen Geistliche wegen Taubenfallen an

Laxou (dts) - In der nordfranzösischen Kleinstadt Laxou ist ein Streit zwischen Tierschützern und Geistlichen entbrannt. Wie die Tageszeitung "Le Parisien" berichtet, muss die Pfarrei der Kommune seit einigen Tagen Proteste über sich ergehen lassen, weil zwei Priester Taubenfallen zum Schutz der Kirche aufgestellt hatten. Inzwischen seien Hunderte Mails, Briefe und Telefonanrufe verschiedenster Tierschutzorganisationen eingegangen.

"Im Moment des Sterbens müssen sie über diese Unschuldigen (Tauben) Rechenschaft ablegen", hieß es in einer Nachricht. Die Tierschützer sprechen von "barbarischen Methoden". Der Vorfall hat ein solches Ausmaß angenommen, dass inzwischen selbst der Bürgermeister von Laxou Partei für die beiden Geistlichen ergriffen hat.
Frankreich / Tiere / Gesellschaft / Kurioses
03.08.2010 · 12:14 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen