News
 

Frankreich schickt Roma zurück

Paris (dpa) - Frankreich hat mit der angekündigten Ausweisung von Roma begonnen. Fast 100 Erwachsene und Kinder verließen das Land an Bord mehrerer Chartermaschinen. Es handelt sich um sogenannte freiwillige Rückkehrer; Erwachsene erhalten von Frankreich 300 Euro, pro Kind gibt es 100 Euro. Es ist die erste größere Abschiebung seit Ende Juli, als Präsident Nicolas Sarkozy zu einem härteren Vorgehen gegen Roma aufrief, die sich illegal in Frankreich aufhalten. Da die rumänischen oder bulgarischen Roma EU-Bürger sind, könnten sie ungehindert jederzeit nach Frankreich zurückkommen.

Minderheiten / Frankreich
19.08.2010 · 16:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen