News
 

Frankreich: Mann nach tödlichen Schüssen auf zwei Polizistinnen verhaftet

Collobrières (dts) - Nach den tödlichen Schüssen auf zwei Polizistinnen im südfranzösischen Collobrières ist der mutmaßliche Schütze verhaftet worden. Der Mann soll in der Nacht zum Montag zunächst eine Handtasche gestohlen haben. Als der Mann des Diebesopfers daraufhin den mutmaßlichen Räuber konfrontierte, entwickelte sich ein Streit, zu dem die 29 und 35 Jahre alten Polizistinnen hinzu gerufenen wurden.

Dem Handtaschenräuber ist es dann gelungen, eine der Beamtinnen nieder zu schlagen und ihr die Waffe zu entwenden. Mit dieser erschoss er zuerst die 35-Jährige. Ihre 29-jährige Kollegin versuchte noch vergeblich zu fliehen, bevor auch sie erschossen wurde. Der Todesschütze, der zum Tatzeitpunkt betrunken gewesen soll, wurde nach kurzer Flucht gemeinsam mit seiner Freundin festgenommen.
Frankreich / Polizeimeldung / Gewalt
18.06.2012 · 21:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen