News
 

Frankreich: Gewerkschaften kündigen weitere Proteste an

Paris (dpa) - In Frankreich gehen die Proteste gegen die Rentenreform weiter. Die Gewerkschaften kündigten am Abend zwei weitere Aktionstage an. Sie riefen für den 28. Oktober und den 6. November zu Massenprotesten auf, um Druck auf die Regierung auszuüben. Am 28. Oktober soll das Parlament die umstrittene Reform abschließend billigen. Voraussetzung dafür ist, dass der Senat sie annimmt. Das wird für morgen erwartet. Kern der Reform ist die geplante Anhebung des Renteneintrittsalters von 60 auf 62 Jahre.

Soziales / Rente / Frankreich
21.10.2010 · 20:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen