News
 

Frankreich: Fünf Tote bei Nachbarschaftsdrama

Paris (dpa) - Ein Blutbad hat ein Mann in einer Gemeinde bei Paris angerichtet - vermutlich aus Frust über Lärm am späten Abend. Der 55- Jährige erschoss um kurz vor Mitternacht vier Menschen, unter ihnen eine schwangere Frau, berichtete der Radiosender France Info. Anschließend tötete er sich selbst. Die vier Opfer des Mannes sind nach ersten Ermittlungen der Polizei zwei Pärchen, die sich in der Wohnung über der des Täters zum gemeinsamen Abendessen getroffen hatten. Auch zwei Kinder waren dabei, sie blieben unverletzt.
Kriminalität / Frankreich
10.10.2009 · 12:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen