News
 

Frankfurter Flughafen: Bereits 150 Flüge ausgefallen

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen des Streiks auf dem Vorfeld sind am Frankfurter Flughafen bereits 150 Flüge ausgefallen. Man rechne noch mit weiteren Ausfällen und Verspätungen, erklärte Fraport-Vorstand Peter Schmitz. Die Forderungen des Vorfeldpersonals lehnte er als unerfüllbar ab. Die Gewerkschaft will heute 7 Stunden und morgen 14 Stunden lang das wichtigste Drehkreuz Deutschlands bestreiken, um höhere Gehälter für die kleine Gruppe durchzusetzen. Die Lufthansa hat für morgen bereits 250 Flüge aus dem Programm genommen.

Tarife / Luftverkehr
16.02.2012 · 17:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen