News
 

Frankfurter Attentäter war Islamist

Ein Einschussloch in der Seitenscheibe des Busses: Insgesamt neun Schüsse gab der Täter aus seiner Waffe ab.Großansicht

Karlsruhe (dpa) - Das blutige Attentat auf US-Soldaten am Frankfurter Flughafen stellt sich als Tat eines im Internet radikalisierten Islamisten dar. Gegen den 21-jährigen aus dem Kosovo stammenden Frankfurter wurde am Donnerstagabend Haftbefehl erlassen. Arid Uka war wohl Einzeltäter.

Terrorismus / USA / Deutschland
03.03.2011 · 22:51 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen