News
 

Frankfurt: Junge Frau will nach Ladendiebstahl Selbstmord begehen

Frankfurt am Main (dts) - In Frankfurt am Main hat eine Frau am Montagabend nach einem Ladendiebstahl versucht, sich das Leben zu nehmen. Die 26-Jährige war nach Angaben der Behörden von einem Ladendetektiv beim Diebstahl in einem Discountmarkt beobachtet worden. Der Sicherheitsangestellte hatte die Frau daraufhin bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festgehalten. Nach der Aufnahme der Personalien wurde die Täterin dann wieder auf freien Fuß gesetzt. Ein Passant meldete einige Minuten später, dass sich die 26-Jährige mit einem Taschenmesser eine stark blutende Wunde am linken Arm zugefügt hatte und lauthals schrie, dass sie nicht mehr leben wolle. Die Frau wurde gegen ihren Willen ärztlich versorgt und in eine Nervenklinik eingewiesen.
DEU / HES / Kriminalität / Polizeimeldung
20.07.2010 · 12:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen