News
 

Frankfurt: Jugendliche versprühen Reizgas in Linienbus

Frankfurt am Main (dts) - In Frankfurt am Main haben unbekannte Jugendliche bereits am Freitagabend Reizgas in einem Linienbus versprüht. Ungefähr sieben Jugendliche seien in den Bus eingestiegen und bis zu den hinteren Sitzreihen gegangen, teilte die Polizei heute mit. Kurze Zeit später bekam eine im Bus sitzende 24-jährige Frau Atemprobleme, Schwindel und tränende Augen. Ihre sieben Monate alte Tochter musste husten und erbrechen. Das Mädchen wurde vorsorglich in einer Klinik gebracht. Es bestünde jedoch keine Lebensgefahr. Andere Fahrgäste hätten sich ebenfalls über Kratzen im Hals und Husten beschwert. Die Suche nach den Tätern dauert derzeit noch an.
DEU / HES / Straßenverkehr / Kriminalität / Polizeimeldung
21.03.2010 · 14:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen