News
 

Frankfurt: Entführtes Baby wieder aufgetaucht

Frankfurt/Main (dts) - In Frankfurt am Main ist das am Donnerstagmittag entführte neugeborene Mädchen wieder aufgetaucht. Das teilte die zuständige Polizei mit. Nach den umfangreichen Veröffentlichungen in den Medien sei in den Abendstunden ein entscheidender Hinweis eingegangen.

Eine Frau meldete sich demnach bei der Polizei und gab an, sie vermute, dass sich das Baby bei zwei Frauen, die sie kenne, befinden könnte. Die Beamten begaben sich zu der Adresse und trafen dort zwei 28 Jahre alte Frauen an. Weiterhin befand sich in der Wohnung ein Säugling, über deren Herkunft die beiden Frauen zunächst keine glaubhaften Angaben machen konnten. Nach der Hinzuziehung einer Krankenschwester sowie einer Hebamme des Krankenhauses in Höchst stellte sich schnell heraus, dass es sich um das gesuchte Baby der 20-jährigen Libanesin handelt. Daraufhin wurden die beiden Frauen festgenommen. Über die genauen Umstände der Entführung, das Motiv und ob eine der beiden Beschuldigten oder beide das Kind aus der Endbindungsstation mitgenommen haben, sollen die beiden 28-Jährigen noch vernommen werden.
DEU / HES / Familien / Polizeimeldung / Kriminalität
09.12.2010 · 20:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen