News
 

Franke schließt Krankheit von Pechstein aus

Berlin (dpa) - Der Anti-Doping-Kämpfer Werner Franke glaubt im Fall der wegen Blutdopings gesperrten Claudia Pechstein nicht an eine Blutkrankheit. Eine krankhafte Erhöhung der Retikulozyten schließe er aus, sagte Franke der dpa. Die Eisschnellläuferin Pechstein müsse in einem solchen Fall ja an einer speziellen Art von Leukämie erkrankt sein. Und dies sei angesichts der jahrelangen Top-Leistungen von Pechstein nicht denkbar. Pechstein ist vom Weltverband ISU für zwei Jahre gesperrt worden. Sie will dagegen Berufung einlegen.
Eisschnelllauf / Doping / Pechstein
05.07.2009 · 11:25 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen