KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Fraktionsvize Fuchs sieht mangelndes Interesse der Unions-Spitze an Wirtschaftspolitik

Berlin (dts) - Unionsfraktionsvize Michael Fuchs hat sich der Kritik führender aktiver und ehemaliger CDU-Politiker an der Ausrichtung der Partei angeschlossen. "In der Parteispitze zeigen viele wenig Interesse an der Wirtschaftspolitik. Dabei ist und bleibt die CDU die Partei Ludwig Erhards", sagte Fuchs der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe).

"Die Partei hat zwei Flügel: einen Wirtschaftsflügel und einen sozialpolitischen Flügel. Wenn der Wirtschaftsflügel lahmgelegt wird, kann die Partei nicht mehr fliegen", sagte der Chef des einflussreichen Parlamentskreises Mittelstand (PKM) in der Unionsfraktion. Die Partei richte ihren wirtschaftspolitischen Kurs zunehmend nach dem Zeitgeist aus, kritisierte Fuchs. Als Beispiel nannte er die Kehrtwende in der Atompolitik. "Heute vor einem Jahr haben wir die Verlängerung der Laufzeiten der Atomkraftwerke beschlossen. Nur ein halbes Jahr später schalten wir sie ab. Das verstehen die Leute nicht."
DEU / Parteien
02.08.2011 · 00:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen