News
 

FR: Ministerium lehnt SPD-Forderung nach mehr Sozialarbeitern ab

Berlin (dpa) - Eine der Hauptforderungen der SPD im Hartz- Vermittlungsverfahren hat das Bundesarbeitsministerium abgelehnt: den Ausbau der Sozialarbeit an Schulen. Das berichtet die «Frankfurter Rundschau» unter Berufung auf das Ministerium. Gründe seien, dass der Bund weder eine Aufgaben- noch eine Finanzierungskompetenz in diesem Bereich habe. Die Zuständigkeit liege bei den Ländern und Kommunen. Auf diese kämen nach Berechnungen des Ministeriums Kosten zwischen 1,5 und 2,7 Milliarden Euro im Jahr zu, wenn der Forderung der SPD entsprochen würde.

Soziales / Hartz IV
06.01.2011 · 04:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen