Wissensdurstig? Die besten Websites entdecken!
 
News
 

FPSB Deutschland: Viele Bausteine gegen die Versorgungslücke

(pressebox) Frankfurt am Main, 16.05.2012 - Einmal im Jahr verschickt die Deutsche Rentenversicherung Briefe an alle Versicherten, die mindestens 28 Jahre alt sind und fünf Jahre Beitragszeiten vorweisen können. Der Inhalt ist meist ziemlich ernüchternd. Denn schwarz auf weiß ist da zu lesen, was Mann oder Frau im Rentenalter von der gesetzlichen Kasse bekommt. Und das ist meistens weniger als erwartet: Der durchschnittliche monatliche Rentenzahlbetrag betrug laut des aktuellen Rentenversicherungsberichts 2010 bei Frauen 544 Euro - bei Männern 977 Euro. Große Sprünge im Alter kann man damit wohl nicht machen. Um weiterhin den gewohnten Lebensstandard genießen zu können, ist also Eigeninitiative gefragt. Ein professioneller CERTIFIED FINANCIAL PLANNER® (CFP®) hilft, die Versorgungslücke zu schließen.

Die Fakten sprechen eine deutliche Sprache: Die Lücke in der gesetzlichen Altersvorsorge und die demografische Entwicklung zwingen zum Umdenken - und zwar Männer und Frauen gleichermaßen. "Wer im Alter genügend Geld zum Leben haben möchte, der muss sich mit dem Thema Altersvorsorge auseinandersetzen", sagt Prof. Dr. Rolf Tilmes, Mitglied des Vorstandes des Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB Deutschland) und Leiter des PFI Private Finance Institute der EBS Business School.

Erschwerend kommt hinzu, dass das Renteneintrittsalter hierzulande von 65 auf nun 67 Jahre erhöht wird. Diese Anhebung gilt für alle Versicherten, die ab 1947 geboren wurden. Erst ab dem Geburtsjahrgang 1964 allerdings wird sich die Erhöhung des Rentenalters komplett auswirken, denn diese Menschen können dann erst ab 67 Jahren die volle Altersrente beantragen. Die Gründe für die - durchaus umstrittene - Gesetzesänderung: Die Lebenserwartung steigt, die Zahl der Menschen im erwerbsfähigen Alter sinkt hierzulande, und Ruheständler beziehen heute im Durchschnitt doppelt so lange Rente wie noch vor 40 Jahren.

Doch weil die gesetzliche Rente nicht ausreicht, und die Inflation zudem mit Prozentwerten wieder über zwei Prozent die Spareinlagen langfristig aufzehren wird, ist das Thema Altersvorsorge wichtiger denn je. Doch laut einer aktuellen und repräsentativen Allensbach-Studie im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) sind immer weniger Deutsche daran interessiert, privat für ihren Ruhestand vorzusorgen, obwohl die Mehrheit überzeugt ist, sich im Alter finanziell einschränken zu müssen. Demnach rechnen immerhin 55 Prozent der Befragten im Alter mit finanziellen Engpässen Im Durchschnitt erwarten die Studienteilnehmer eine Rentenlücke von rund 600 Euro. Dennoch interessieren sich laut der Umfrage im Bundesdurchschnitt lediglich 41 Prozent der Bürger für das Thema Altersvorsorge.

Was aber tun? "Eine Patentlösung bei der Altersvorsorge gibt es nicht, die Planung hängt von verschiedenen Faktoren ab", so Prof. Tilmes weiter. Dazu zählen das Lebensalter und somit die Zeit bis zum Ruhestand, die Lebensumstände wie Familien- und Vermögenssituation sowie die eigenen Ziele und Wünsche.

"Ein professionell erstellter Finanzplan kann dem verunsicherten Anleger aber helfen, entsprechende Defizite im Portfolio aufzudecken", empfiehlt Prof. Tilmes.

Um Kürzungen bei der gesetzlichen Rente auszugleichen, hat die rot-grüne Bundesregierung 2002 die Förderung der Altersvorsorge eingeführt. Seitdem bezuschusst der Staat die private Altersvorsorge mit Zulagen und Steuervorteilen. Kunden, die selbst Rücklagen fürs Alter bilden, erhalten bei der Riester-Rente derzeit 154 Euro Grundzulage pro Person, 185 Euro gibt es für jedes Kind. Für Kinder, die nach 2008 geboren wurden, gibt es sogar 300 Euro. Außerdem können Sparer die Beiträge bis zu einer Höhe von 2100 Euro pro Jahr steuerlich geltend machen.

Für Bürger, die viel Steuern zahlen müssen, kann statt der Riester-Rente auch die so genannte Rürup-Rente, eine private, kapitalgedeckte Vorsorgeform, interessant sein. Wie die Riester-Rente auch dient die Rürup-Rente der Ergänzung der gesetzlichen Altersversorgung. Trotzdem unterscheiden sie sich in ihrer Ausgestaltung entscheidend voneinander. Während die Riester-Rente zur privaten Altersvorsorge zählt, ist die Rürup-Rente ein Teil der Grundversorgung. Aber auch Zielgruppe, Versteuerung und Hinterbliebenenversorgung sind bei beiden Varianten verschieden. Über die diversen Vor- und Nachteile sollte man sich vor Abschluss jedoch eingehend informieren.

Ein wichtiger Baustein, um die Versorgungslücke möglichst gering zu halten, ist auch die betriebliche Altersvorsorge. Alle Beschäftigten haben seit 2002 das Recht auf die so genannte Entgeltumwandlung, mit der sie einen Teil ihres Einkommens sozialabgabenfrei in eine betriebliche Altersvorsorge investieren können. Das lohnt sich - insbesondere dann, wenn der Arbeitgeber freiwillig etwas dazulegt.

"Wer es sich leisten kann, sollte noch auf andere Pferde bei der Vorsorge setzen. Flexibel bleiben und nicht zu risikoreich investieren, heißt dabei die Devise", sagt Prof. Tilmes. Diejenigen, die bereits vorsorgen, tun dies in erster Linie mit kapitalbildenden Versicherungen wie Lebens- und Rentenversicherungen. Sie zählen mit Abstand zu den beliebtesten Altersvorsorge-Instrumenten. Gut geeignet und zudem flexibel sind Fondssparpläne. Denn Investmentfonds können jederzeit aufgelöst oder die Zahlungen vorübergehend eingestellt werden.

Professionelle Finanzplaner helfen weiter

Wie groß auch immer die Versorgungslücke sein mag, alle wichtigen Fragen und Herausforderungen rund um das Thema Altersvorsorge können mit Hilfe professioneller Finanzplaner, wie die vom FPSB Deutschland zertifizierten CERTIFIED FINANCIAL PLANNER® (CFP®), frühzeitig erkannt und gelöst werden. Anhand einer umfassenden Analyse der derzeitigen Vermögenssituation und einer Liquiditätsrechnung überprüfen die CFP die einzelnen Vermögensbestandteile auf ihre Sinnhaftigkeit und decken eventuelle Versorgungslücken auf.
Finanzen / Bilanzen
[pressebox.de] · 16.05.2012 · 15:07 Uhr · 295 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

05.07. 12:22 | (01) Neue Eckpunkte zum KWK-Gesetz liegen vor
04.07. 10:16 | (00) 9999 Solardächer für Deutschland... für je 9999 Euro
04.07. 10:02 | (00) iKratos ist am 5. Juli auf der Kirschenmarktmeile mit dabei
03.07. 16:59 | (01) Geschichten aus der Ventilatorenwelt
03.07. 16:50 | (01) Wildpflanzenversuch als Zwischennutzung im Wissenschaftspark: Hochschule und ...
03.07. 16:21 | (00) ebm-papst gewinnt GWA Profi Award
03.07. 15:43 | (00) Tattoos: Wenn der Sommer unter die Haut geht
03.07. 15:35 | (00) Wo lassen Sie drucken?
03.07. 15:29 | (00) Workshop zur geplanten Neuordnung der Nutzenbewertung von Medizinprodukten: Der ...
03.07. 15:22 | (00) Familienbewusste Personalpolitik
03.07. 15:17 | (00) Wettbewerb "BürgerEnergieIdeen": Gutachter geben für sechs Vorhaben grünes Licht
03.07. 15:00 | (00) Dual studiert - Erfolg in der Region" - Wissenschaftsministerin Kunst und ...
03.07. 15:00 | (00) Bundestag stärkt Handwerk
03.07. 14:58 | (00) Praktikum für den Ausbildungsberuf Kauffrau/-mann für Büromanagement (w/m) bei ...
03.07. 14:55 | (00) move)bank ERP-Banken Software auf Basis von MS Dynamics(TM) NAV
03.07. 14:53 | (00) ElektroG verabschiedet - take-e-way informiert über die wichtigsten Neuerungen
03.07. 14:52 | (00) Dynamics(TM) NAV: Software für den Lebensmittelhandel
03.07. 14:47 | (00) move)trans®, die Transportmanagement Software/Speditionssoftware für ...
03.07. 14:44 | (00) Fuhrparkverwaltung mit der Software move)fleet® für Dynamics(TM) NAV
03.07. 14:43 | (00) Van Gogh und Co. auf Reisen: Kunstwerke sicher und effizient für den Transport ...
03.07. 14:42 | (00) move)log®, die Lagerverwaltungssoftware/LVS für Dynamics(TM) NAV
03.07. 14:40 | (00) Master Fader v3.2 Update für Mackie DL-Mixer
03.07. 14:34 | (00) Level 3 übernimmt den Anbieter von DDoS-Abwehrlösungen Black Lotus
03.07. 14:31 | (00) Gründung der Betreibergesellschaft heute besiegelt
03.07. 14:25 | (00) Yes I Can: Selbstsicherheit kann trainiert werden
03.07. 14:16 | (00) Tyco stellt die nächste Generation der Sensormatic Advanced Performance (APX) ...
03.07. 14:11 | (00) Deutliche Zeitersparnis mit Easysoft
03.07. 14:03 | (00) MBB Clean Energy AG: Angeblicher Insolvenzantrag CLLB Rechtsanwälte vertreten ...
03.07. 14:02 | (00) Mehr Power im E-Shop-Management bei shoptimax
03.07. 14:01 | (00) Intelligente Netze ermöglichen das Energiesystem der Zukunft
03.07. 13:54 | (00) Liscia Consulting feierte 15-jähriges Jubiläum
03.07. 13:45 | (00) BfN: Hitzewelle lässt Tiere und Straßenbäume leiden
03.07. 13:35 | (00) Unterstützung für die Hanse Sail gesucht
03.07. 13:35 | (00) Fangschreckenkrebs als Vorbild: Kindersitze und Baby-Bassinets im Flugzeug ...
03.07. 13:34 | (00) Tag der offenen Tür: Regionspräsident stellt das Programm vor
03.07. 13:32 | (00) Infoblatt des Gesundheitsamtes zu Blaualgen
03.07. 13:31 | (00) Unwetter - Was tun, wenn's blitzt und donnert?
03.07. 13:31 | (00) Fünf Spanische Azubis starten Ausbildung bei BMW im Rahmen des MobiPro-EU- ...
03.07. 13:26 | (00) „Mein Lebensgefühl Rockmusik“ im KunstForum Gotha
03.07. 13:12 | (00) Angenehmes Raumklima ist Einstellungssache
03.07. 13:09 | (00) Einzigartiges Raumklimagerät mit Energieeffizienzklasse A+
03.07. 13:07 | (00) Erfahrungsaustausch in Neustadt-Mariensee: Dorfladen-Initiativen stellen sich ...
03.07. 13:02 | (00) Kühlen mit dem Testsieger
03.07. 12:56 | (00) Sicherer als der Tresor zu Hause: Wertgegenstände während der Urlaubsreise im ...
03.07. 12:54 | (00) Patrick Lehner zum "Gründer des Monats" im Juni 2015 gekürt
03.07. 12:46 | (00) Im Zeichen der hygienegerechten Konstruktion
03.07. 12:45 | (00) Warum Online Marketing Manager nach wie vor gesucht werden
03.07. 12:45 | (00) Nicholas Pesch in SRF 1TV-Premiere: Die neue Achtsamkeit
03.07. 12:45 | (00) Schauspielerin Emilia Clarke spricht im Interview mit Yahoo über starke Frauen, ...
03.07. 12:29 | (00) Royal Gardineer Dehnbarer Gartenschlauch PRO.V2
03.07. 12:27 | (00) Bürkert-Indien
03.07. 12:25 | (00) Tourismuswirtschaft geht mit gedämpften Erwartungen in den Sommer
03.07. 12:11 | (00) IPO.Eye mit dem Industriepreis BEST OF 2015 ausgezeichnet
03.07. 12:08 | (00) 1. Internationaler THERA-Congress begeistert
03.07. 12:06 | (00) Meerblick, Skyline, Gipfelglühen: Attraktion Hotelausblick
03.07. 12:00 | (02) Der Lotse der Grundsicherung geht von Bord
03.07. 11:59 | (00) Suzuki feiert 30 Jahre GSX-R
03.07. 11:38 | (00) YouTube muss nach Hinweis urheberrechtlich geschützte Inhalte sperren
03.07. 11:38 | (00) Nachhaltigkeit und Effizienz im Büro
03.07. 11:36 | (00) "Eurosport Tour" - Das größte virtuelle Radrennen der Welt jetzt online
03.07. 11:34 | (00) Wiege der Laufserie - der 37. Münchner Stadtlauf
03.07. 11:33 | (00) taz-Chefredakteurin Ines Pohl wechselt zur Deutschen Welle
03.07. 11:30 | (00) Range Rover feiert 45 Jahre auf der 18. Silvretta Classic sowie auf dem AvD ...
03.07. 11:29 | (00) Intensiver Austausch im Bereich der Analytik und Tribologie
03.07. 11:28 | (00) Studenten der Technischen Hochschule Mittelhessen erhalten ITK Student Award für ...
03.07. 11:24 | (00) Sogar im Tropenbecken ist es kühler als draußen!
03.07. 11:22 | (00) Das Juni-Release 2015 ist da:
03.07. 11:21 | (00) Überaus erfolgreiche Bilanz für das Klavier-Festival Ruhr 2015
03.07. 11:21 | (00) Über 150 familienfördernde Maßnahmen umgesetzt
03.07. 11:20 | (00) Session Digital ist erster zertifizierter SensioLabs-Partner in Deutschland
03.07. 11:13 | (00) Reges Interesse an mobilen Lösungen für den Einzelhandel auf der HIS Tagung in ...
03.07. 11:09 | (00) Innovatives Holz eBike fährt mit Antriebstechnologie von Continental
03.07. 11:09 | (00) PLM aus der Praxis für die Praxis beim ILC Customer Experience Day 2015
03.07. 11:04 | (00) LED-Nachtlicht fürs Hotelzimmer
03.07. 11:03 | (00) EnterpriseDB bringt mit Partner der KT Corporation Postgres in der Cloud auf den ...
03.07. 11:03 | (00) Saubere Luft mit System
03.07. 11:01 | (00) Endlich Urlaub - doch wohin mit Bello?
03.07. 11:00 | (00) Hygieneregeln für ein leckeres Grillvergnügen
03.07. 11:00 | (00) 90 Tage bis zum Start der Mautpflicht für mittelschwere Lkw
03.07. 11:00 | (00) Formwechsel von der GmbH zur topfact AG
03.07. 11:00 | (00) Kein Schwitzen in der Nacht: Bettwäsche aus Leinen
03.07. 10:58 | (00) Erste Made in Green Labels im b2b-Bereich vergeben
03.07. 10:50 | (00) Rostfrei und nahtlos: STAPPERT erweitert Edelstahlrohrangebot für die chemische ...
03.07. 10:44 | (00) Imtech baut Großprojekte in Nürnberg und München
03.07. 10:44 | (00) Arbeitsagenturen Bretten, Bruchsal und Waghäusel am 22. Juli für den ...
03.07. 10:40 | (00) Projektlösungen der anderen Art - mit tehalit Rauminstallationssystemen von ...
03.07. 10:36 | (00) So bringen Sie Speicherkarte & SD-Karte sicher durch den Urlaub
03.07. 10:34 | (00) Forellen-Gelati – ein bäriges Hochsommer-Vergnügen
03.07. 10:33 | (00) Dr. Frank Schönthaler engagiert sich als neuer Präsident des Kuratoriums der ...
03.07. 10:30 | (00) Seitenwechsel – vom Angestellten zum eigenen Chef!
03.07. 10:24 | (00) FXFlat als "bester Broker 2015" im Ranking des FUCHS-Reports ausgezeichnet
03.07. 10:21 | (00) Wo dürfen Segways, Skateboards und Inliner fahren?
03.07. 10:19 | (00) Gleiche Information für alle Mitarbeiter!
03.07. 10:15 | (00) (R)eintüten und Pinnrollers haben die besten Ideen
03.07. 10:14 | (00) Verwaltungsrat entscheidet sich für Detlef Scheele als Vorstand Arbeitsmarkt der ...
03.07. 10:11 | (00) Abstrakt und realistisch zugleich: STAR Insight bietet beide Facetten
03.07. 10:11 | (00) Eine Million Euro für Innovationsforschung im Gesundheitswesen
03.07. 10:11 | (00) TÜV SÜD Auto Plus begutachtet Rückläufer der Deutschen Leasing
03.07. 10:07 | (00) Gartner: IBM erneut Leader im Magic Quadrant bei Solid-State-Arrays
03.07. 10:07 | (00) illumina Schloss Dyck: Eine traumhafte Reise durch die Nacht für Nachtschwärmer ...