News
 

FPSB Deutschland: Viele Bausteine gegen die Versorgungslücke

(pressebox) Frankfurt am Main, 16.05.2012 - Einmal im Jahr verschickt die Deutsche Rentenversicherung Briefe an alle Versicherten, die mindestens 28 Jahre alt sind und fünf Jahre Beitragszeiten vorweisen können. Der Inhalt ist meist ziemlich ernüchternd. Denn schwarz auf weiß ist da zu lesen, was Mann oder Frau im Rentenalter von der gesetzlichen Kasse bekommt. Und das ist meistens weniger als erwartet: Der durchschnittliche monatliche Rentenzahlbetrag betrug laut des aktuellen Rentenversicherungsberichts 2010 bei Frauen 544 Euro - bei Männern 977 Euro. Große Sprünge im Alter kann man damit wohl nicht machen. Um weiterhin den gewohnten Lebensstandard genießen zu können, ist also Eigeninitiative gefragt. Ein professioneller CERTIFIED FINANCIAL PLANNER® (CFP®) hilft, die Versorgungslücke zu schließen.

Die Fakten sprechen eine deutliche Sprache: Die Lücke in der gesetzlichen Altersvorsorge und die demografische Entwicklung zwingen zum Umdenken - und zwar Männer und Frauen gleichermaßen. "Wer im Alter genügend Geld zum Leben haben möchte, der muss sich mit dem Thema Altersvorsorge auseinandersetzen", sagt Prof. Dr. Rolf Tilmes, Mitglied des Vorstandes des Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB Deutschland) und Leiter des PFI Private Finance Institute der EBS Business School.

Erschwerend kommt hinzu, dass das Renteneintrittsalter hierzulande von 65 auf nun 67 Jahre erhöht wird. Diese Anhebung gilt für alle Versicherten, die ab 1947 geboren wurden. Erst ab dem Geburtsjahrgang 1964 allerdings wird sich die Erhöhung des Rentenalters komplett auswirken, denn diese Menschen können dann erst ab 67 Jahren die volle Altersrente beantragen. Die Gründe für die - durchaus umstrittene - Gesetzesänderung: Die Lebenserwartung steigt, die Zahl der Menschen im erwerbsfähigen Alter sinkt hierzulande, und Ruheständler beziehen heute im Durchschnitt doppelt so lange Rente wie noch vor 40 Jahren.

Doch weil die gesetzliche Rente nicht ausreicht, und die Inflation zudem mit Prozentwerten wieder über zwei Prozent die Spareinlagen langfristig aufzehren wird, ist das Thema Altersvorsorge wichtiger denn je. Doch laut einer aktuellen und repräsentativen Allensbach-Studie im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) sind immer weniger Deutsche daran interessiert, privat für ihren Ruhestand vorzusorgen, obwohl die Mehrheit überzeugt ist, sich im Alter finanziell einschränken zu müssen. Demnach rechnen immerhin 55 Prozent der Befragten im Alter mit finanziellen Engpässen Im Durchschnitt erwarten die Studienteilnehmer eine Rentenlücke von rund 600 Euro. Dennoch interessieren sich laut der Umfrage im Bundesdurchschnitt lediglich 41 Prozent der Bürger für das Thema Altersvorsorge.

Was aber tun? "Eine Patentlösung bei der Altersvorsorge gibt es nicht, die Planung hängt von verschiedenen Faktoren ab", so Prof. Tilmes weiter. Dazu zählen das Lebensalter und somit die Zeit bis zum Ruhestand, die Lebensumstände wie Familien- und Vermögenssituation sowie die eigenen Ziele und Wünsche.

"Ein professionell erstellter Finanzplan kann dem verunsicherten Anleger aber helfen, entsprechende Defizite im Portfolio aufzudecken", empfiehlt Prof. Tilmes.

Um Kürzungen bei der gesetzlichen Rente auszugleichen, hat die rot-grüne Bundesregierung 2002 die Förderung der Altersvorsorge eingeführt. Seitdem bezuschusst der Staat die private Altersvorsorge mit Zulagen und Steuervorteilen. Kunden, die selbst Rücklagen fürs Alter bilden, erhalten bei der Riester-Rente derzeit 154 Euro Grundzulage pro Person, 185 Euro gibt es für jedes Kind. Für Kinder, die nach 2008 geboren wurden, gibt es sogar 300 Euro. Außerdem können Sparer die Beiträge bis zu einer Höhe von 2100 Euro pro Jahr steuerlich geltend machen.

Für Bürger, die viel Steuern zahlen müssen, kann statt der Riester-Rente auch die so genannte Rürup-Rente, eine private, kapitalgedeckte Vorsorgeform, interessant sein. Wie die Riester-Rente auch dient die Rürup-Rente der Ergänzung der gesetzlichen Altersversorgung. Trotzdem unterscheiden sie sich in ihrer Ausgestaltung entscheidend voneinander. Während die Riester-Rente zur privaten Altersvorsorge zählt, ist die Rürup-Rente ein Teil der Grundversorgung. Aber auch Zielgruppe, Versteuerung und Hinterbliebenenversorgung sind bei beiden Varianten verschieden. Über die diversen Vor- und Nachteile sollte man sich vor Abschluss jedoch eingehend informieren.

Ein wichtiger Baustein, um die Versorgungslücke möglichst gering zu halten, ist auch die betriebliche Altersvorsorge. Alle Beschäftigten haben seit 2002 das Recht auf die so genannte Entgeltumwandlung, mit der sie einen Teil ihres Einkommens sozialabgabenfrei in eine betriebliche Altersvorsorge investieren können. Das lohnt sich - insbesondere dann, wenn der Arbeitgeber freiwillig etwas dazulegt.

"Wer es sich leisten kann, sollte noch auf andere Pferde bei der Vorsorge setzen. Flexibel bleiben und nicht zu risikoreich investieren, heißt dabei die Devise", sagt Prof. Tilmes. Diejenigen, die bereits vorsorgen, tun dies in erster Linie mit kapitalbildenden Versicherungen wie Lebens- und Rentenversicherungen. Sie zählen mit Abstand zu den beliebtesten Altersvorsorge-Instrumenten. Gut geeignet und zudem flexibel sind Fondssparpläne. Denn Investmentfonds können jederzeit aufgelöst oder die Zahlungen vorübergehend eingestellt werden.

Professionelle Finanzplaner helfen weiter

Wie groß auch immer die Versorgungslücke sein mag, alle wichtigen Fragen und Herausforderungen rund um das Thema Altersvorsorge können mit Hilfe professioneller Finanzplaner, wie die vom FPSB Deutschland zertifizierten CERTIFIED FINANCIAL PLANNER® (CFP®), frühzeitig erkannt und gelöst werden. Anhand einer umfassenden Analyse der derzeitigen Vermögenssituation und einer Liquiditätsrechnung überprüfen die CFP die einzelnen Vermögensbestandteile auf ihre Sinnhaftigkeit und decken eventuelle Versorgungslücken auf.
Finanzen / Bilanzen
[pressebox.de] · 16.05.2012 · 15:07 Uhr · 308 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

30.08. 08:14 | (00) SAP-Partner UnitCon mit innovativer Personal Commerce Lösung und Showcases an ...
30.08. 07:59 | (00) Neue High-Performance-Netzteile für Industrie 4.0
30.08. 07:32 | (00) "IT-Sicherheit - Auf dem Stand der Technik. Das Gesetz zur Erhöhung der ...
30.08. 07:30 | (00) Eichfähige Schallpegelmesser-Kits von Larson Davis
30.08. 07:13 | (00) THE BOSSHOSS Konzert in Dresden ausverkauft! Neue Sitzplatztickets für THE ...
30.08. 06:12 | (00) Aktuelle Termine für Moderationstraining und Präsentationstraining Seminare mit ...
30.08. 05:41 | (00) Uran - Renaissance erwartet
29.08. 19:30 | (00) Neues KWK-Gesetz und zukünftige KWK-Ausschreibungen
29.08. 18:32 | (00) DAX: Charttechnisch wirkt der DAX angeschlagen
29.08. 18:01 | (00) Perfekte Formulare für das Marketing: dmexco here we come!
29.08. 17:35 | (00) Das Musiktheater im Revier ist wieder da!
29.08. 16:44 | (00) Dan Raza: Folge Deinem Traum
29.08. 16:41 | (00) "5-Sterne-Q-Hotel" von Rubner Holzbau in Bad Zell
29.08. 16:27 | (00) Eine neue BMW für die Hochschule Flensburg
29.08. 16:14 | (00) Verschmelzung der STP Consulting GmbH mit der STP AG
29.08. 16:08 | (00) Der x-Faktor
29.08. 15:57 | (00) Zum dritten Mal in Folge zeichnet das Magazin FOCUS die Hager ...
29.08. 15:51 | (00) Mehr Geld mit der August-Abrechnung
29.08. 15:49 | (00) XING Köln: Drei Event-Highlights im September rund um die Themen Marketing und ...
29.08. 15:44 | (00) Das 5 Sterne-Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau wurde offiziell ...
29.08. 15:41 | (00) ELYSEE auf der Midora 2016 in Leipzig
29.08. 15:34 | (00) Dresdner Philharmonie startet mit Chefdirigent Michael Sanderling und ihrem ...
29.08. 15:33 | (00) Unternehmerpreis "erfolgreich nachhaltig" 2016
29.08. 15:24 | (00) Durchstarten im dualen Studium an der ISM
29.08. 15:20 | (00) Alles neu im Datenschutz?! - Jetzt aber Gas geben
29.08. 15:12 | (00) Erfolg kann man lernen
29.08. 15:12 | (00) Gut ausgebildet – der erste Schritt auf dem Weg zur sicheren Verkehrsteilnahme
29.08. 15:11 | (00) .hamburg - Die Internetadressen für Hamburg feiern den 2. Geburtstag
29.08. 15:07 | (00) Optimaler Schutz für Leichtbaukonstruktionen
29.08. 15:04 | (00) Zweites SportScheck WanderFestival in Oberstdorf
29.08. 15:02 | (00) Intelligente Paketbeilagen für Bestandskundenmarketing und Neukundengewinnung
29.08. 15:00 | (00) Social Media meets Face to Face Promotion
29.08. 14:51 | (00) 4.0-Alarm: Hacking im Stadion
29.08. 14:45 | (00) Vom Wert der Werte
29.08. 14:43 | (00) Erfolgsmeldung DSK Nr. 44 platziert – DSK Nr. 42 noch in der Platzierung
29.08. 14:40 | (00) Anspruchsvolle Oberflächen mit hoher Designfreiheit
29.08. 14:28 | (00) Concardis ernennt Christian Drixler zum Kommunikationschef
29.08. 14:26 | (00) HLB Hußmann
29.08. 14:18 | (00) SMC & Brammer beschließen Premium-Partnerschaft
29.08. 14:12 | (00) Novicos eröffnet durch Eigenentwicklung neue Möglichkeiten für leisere ...
29.08. 14:03 | (00) In Retromode auf dem Fahrradsattel!
29.08. 14:01 | (00) Indonesische Master-Studierende absolvieren vierwöchigen Studienaufenthalt in ...
29.08. 13:52 | (00) Öffentliche WLANs sicher nutzen
29.08. 13:45 | (00) Qualitätssteigerung in der Ernährungsberatung
29.08. 13:41 | (00) Schneller automatisieren mit 3D-Simulationssoftware
29.08. 13:31 | (00) Beratungen zur beruflichen Weiterbildung
29.08. 13:24 | (00) Darknet: Das virtuelle Hinterzimmer
29.08. 13:22 | (00) Weiterbildung 4.0 - Fernstudium am Puls der Zeit
29.08. 13:15 | (00) Rechte - Pflichten - Haftung
29.08. 13:15 | (00) Neue Version Plunet 7.0 - Next Level of Translation Management
29.08. 13:06 | (00) Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und ...
29.08. 13:01 | (00) BPI widerspricht Hecken: Homöopathie muss als Satzungsleistung erstattungsfähig ...
29.08. 13:00 | (00) Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane: Pressevorschau September 2016
29.08. 12:42 | (00) eudisa stellt neues G.FAST Transceivermodul für G.Fast Standard vor
29.08. 12:40 | (00) Lasergeschweißte Handtuchheizkörper: ein Hauch von Wellness im Alltag
29.08. 12:18 | (00) Handball-Bundesliga: HC Erlangen steht im Achtelfinale des DHB-Pokals
29.08. 12:17 | (00) Rund um das Komplettrad
29.08. 12:10 | (00) (Alb)Traumjob - Für Angsthasen verboten!
29.08. 12:09 | (00) Bleifüße und Verkehrsrowdys - Wie empfinden Autofahrer das Klima auf deutschen ...
29.08. 11:58 | (00) Atlantik Elektronik @ E-16 in Odense/Dänemark
29.08. 11:52 | (00) 4SELLERS auf der dmexco 2016
29.08. 11:47 | (00) onOffice enterprise ausgezeichnet mit der DIN EN 15733-Zertifizierung
29.08. 11:37 | (00) Das Unternehmen BlueCielo verbessert mithilfe des HSO Self-Service-Centers das ...
29.08. 11:34 | (00) women@wago laden zum Netzwerkaustausch
29.08. 11:27 | (00) Unternehmerische Verantwortung übernehmen
29.08. 11:24 | (00) Smartphone-Abstinenz, Enthaltsamkeit und ein halbes Jahr ohne Alkohol: Das ...
29.08. 11:17 | (00) Hitzewelle sorgt für Urlaubsstimmung im Erlenpark
29.08. 11:14 | (00) Vorbereitungen auf die Rezertifizierung nach ISO 9001: 2015 mit Hilfe von roXtra
29.08. 11:11 | (00) Technologie-Forum CONTAG DAY am 27. und 28. September 2016
29.08. 11:11 | (00) Harrison Packaging erwirbt EFI Packaging Suite
29.08. 11:04 | (00) Journalistenwettbewerb 2016: "Jagd - die schmeckt!"
29.08. 10:56 | (00) Cabasse präsentiert Neuheiten auf der IFA 2016
29.08. 10:53 | (00) Zutrittskontrolle SCALA wächst mit Kundenanforderungen
29.08. 10:49 | (01) Winterliche HARIBO-Vielfalt
29.08. 10:45 | (00) 9. Treffen des Beraternetzwerks Münsterland am 08. September in Münster
29.08. 10:35 | (00) Software-Auswahl gestern und heute
29.08. 10:35 | (00) Hochintensive LED-Aushärtesysteme und abgestimmte Klebstoffe
29.08. 10:33 | (00) Kick-Off Veranstaltung zur Ausbildungsplatzmesse
29.08. 10:30 | (00) Erfolg für Zu gut für die Tonne!: METRO listet Beste-Reste-Boxen
29.08. 10:28 | (00) #heiseshowXXL als Live-Show auf der IFA
29.08. 10:18 | (00) Energie statt Stress!
29.08. 10:17 | (00) BMW Team RLL sammelt auf dem Virginia International Raceway weitere IWSC-Punkte
29.08. 10:15 | (00) Matrix42 baut Präsenz in Österreich gemeinsam mit TAP.DE massiv aus
29.08. 10:14 | (00) Selektive Toleranz untergräbt die Erfolge Europas
29.08. 10:12 | (00) BITMi und IT FOR WORK vertiefen Kooperation
29.08. 10:00 | (00) ERP-Spezialist ORDAT mit neuem Onlineauftritt
29.08. 10:00 | (00) ORBIT erhält Award von COMPUTERWOCHE und ChannelPartner
29.08. 09:36 | (00) Titel Nummer 15 für Suzuki Endurance!
29.08. 09:32 | (00) Digitalisierung funktioniert nur individuell - Eine DM³-Analyse von OSRAM
29.08. 09:03 | (00) Max Eyth. Schriftsteller, Ingenieur, Pionier der Landwirtschaftstechnik
29.08. 09:01 | (00) Ultra-HD-TV auf Erfolgskurs in Deutschland
29.08. 09:00 | (00) Wie man Etiketten auf Flaschen klebt
29.08. 09:00 | (00) Dustcontrol präsentiert Bausauger für Bauprofis auf der Nordbau
29.08. 09:00 | (00) GTM bezieht neues Firmengebäude am Standort in Bickenbach/Bergstraße
29.08. 09:00 | (00) Studie: Umzugsunternehmen 2016
29.08. 09:00 | (00) Live-Online-Kurs "Spanisch für Touristiker ohne Vorkenntnisse"
29.08. 08:32 | (00) Vom 08/15-Coach zur Marke
29.08. 08:30 | (00) Die Auswirkung des IT-Sicherheitsgesetzes auf die Energieversorger
29.08. 08:03 | (00) Riesenhitze und himmlische Häppchen
29.08. 08:00 | (00) Info I Vorträge beim Regierungspräsidium Freiburg
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.08.2016(Heute)
29.08.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen