KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

FPSB Deutschland: Viele Bausteine gegen die Versorgungslücke

(pressebox) Frankfurt am Main, 16.05.2012 - Einmal im Jahr verschickt die Deutsche Rentenversicherung Briefe an alle Versicherten, die mindestens 28 Jahre alt sind und fünf Jahre Beitragszeiten vorweisen können. Der Inhalt ist meist ziemlich ernüchternd. Denn schwarz auf weiß ist da zu lesen, was Mann oder Frau im Rentenalter von der gesetzlichen Kasse bekommt. Und das ist meistens weniger als erwartet: Der durchschnittliche monatliche Rentenzahlbetrag betrug laut des aktuellen Rentenversicherungsberichts 2010 bei Frauen 544 Euro - bei Männern 977 Euro. Große Sprünge im Alter kann man damit wohl nicht machen. Um weiterhin den gewohnten Lebensstandard genießen zu können, ist also Eigeninitiative gefragt. Ein professioneller CERTIFIED FINANCIAL PLANNER® (CFP®) hilft, die Versorgungslücke zu schließen.

Die Fakten sprechen eine deutliche Sprache: Die Lücke in der gesetzlichen Altersvorsorge und die demografische Entwicklung zwingen zum Umdenken - und zwar Männer und Frauen gleichermaßen. "Wer im Alter genügend Geld zum Leben haben möchte, der muss sich mit dem Thema Altersvorsorge auseinandersetzen", sagt Prof. Dr. Rolf Tilmes, Mitglied des Vorstandes des Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB Deutschland) und Leiter des PFI Private Finance Institute der EBS Business School.

Erschwerend kommt hinzu, dass das Renteneintrittsalter hierzulande von 65 auf nun 67 Jahre erhöht wird. Diese Anhebung gilt für alle Versicherten, die ab 1947 geboren wurden. Erst ab dem Geburtsjahrgang 1964 allerdings wird sich die Erhöhung des Rentenalters komplett auswirken, denn diese Menschen können dann erst ab 67 Jahren die volle Altersrente beantragen. Die Gründe für die - durchaus umstrittene - Gesetzesänderung: Die Lebenserwartung steigt, die Zahl der Menschen im erwerbsfähigen Alter sinkt hierzulande, und Ruheständler beziehen heute im Durchschnitt doppelt so lange Rente wie noch vor 40 Jahren.

Doch weil die gesetzliche Rente nicht ausreicht, und die Inflation zudem mit Prozentwerten wieder über zwei Prozent die Spareinlagen langfristig aufzehren wird, ist das Thema Altersvorsorge wichtiger denn je. Doch laut einer aktuellen und repräsentativen Allensbach-Studie im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) sind immer weniger Deutsche daran interessiert, privat für ihren Ruhestand vorzusorgen, obwohl die Mehrheit überzeugt ist, sich im Alter finanziell einschränken zu müssen. Demnach rechnen immerhin 55 Prozent der Befragten im Alter mit finanziellen Engpässen Im Durchschnitt erwarten die Studienteilnehmer eine Rentenlücke von rund 600 Euro. Dennoch interessieren sich laut der Umfrage im Bundesdurchschnitt lediglich 41 Prozent der Bürger für das Thema Altersvorsorge.

Was aber tun? "Eine Patentlösung bei der Altersvorsorge gibt es nicht, die Planung hängt von verschiedenen Faktoren ab", so Prof. Tilmes weiter. Dazu zählen das Lebensalter und somit die Zeit bis zum Ruhestand, die Lebensumstände wie Familien- und Vermögenssituation sowie die eigenen Ziele und Wünsche.

"Ein professionell erstellter Finanzplan kann dem verunsicherten Anleger aber helfen, entsprechende Defizite im Portfolio aufzudecken", empfiehlt Prof. Tilmes.

Um Kürzungen bei der gesetzlichen Rente auszugleichen, hat die rot-grüne Bundesregierung 2002 die Förderung der Altersvorsorge eingeführt. Seitdem bezuschusst der Staat die private Altersvorsorge mit Zulagen und Steuervorteilen. Kunden, die selbst Rücklagen fürs Alter bilden, erhalten bei der Riester-Rente derzeit 154 Euro Grundzulage pro Person, 185 Euro gibt es für jedes Kind. Für Kinder, die nach 2008 geboren wurden, gibt es sogar 300 Euro. Außerdem können Sparer die Beiträge bis zu einer Höhe von 2100 Euro pro Jahr steuerlich geltend machen.

Für Bürger, die viel Steuern zahlen müssen, kann statt der Riester-Rente auch die so genannte Rürup-Rente, eine private, kapitalgedeckte Vorsorgeform, interessant sein. Wie die Riester-Rente auch dient die Rürup-Rente der Ergänzung der gesetzlichen Altersversorgung. Trotzdem unterscheiden sie sich in ihrer Ausgestaltung entscheidend voneinander. Während die Riester-Rente zur privaten Altersvorsorge zählt, ist die Rürup-Rente ein Teil der Grundversorgung. Aber auch Zielgruppe, Versteuerung und Hinterbliebenenversorgung sind bei beiden Varianten verschieden. Über die diversen Vor- und Nachteile sollte man sich vor Abschluss jedoch eingehend informieren.

Ein wichtiger Baustein, um die Versorgungslücke möglichst gering zu halten, ist auch die betriebliche Altersvorsorge. Alle Beschäftigten haben seit 2002 das Recht auf die so genannte Entgeltumwandlung, mit der sie einen Teil ihres Einkommens sozialabgabenfrei in eine betriebliche Altersvorsorge investieren können. Das lohnt sich - insbesondere dann, wenn der Arbeitgeber freiwillig etwas dazulegt.

"Wer es sich leisten kann, sollte noch auf andere Pferde bei der Vorsorge setzen. Flexibel bleiben und nicht zu risikoreich investieren, heißt dabei die Devise", sagt Prof. Tilmes. Diejenigen, die bereits vorsorgen, tun dies in erster Linie mit kapitalbildenden Versicherungen wie Lebens- und Rentenversicherungen. Sie zählen mit Abstand zu den beliebtesten Altersvorsorge-Instrumenten. Gut geeignet und zudem flexibel sind Fondssparpläne. Denn Investmentfonds können jederzeit aufgelöst oder die Zahlungen vorübergehend eingestellt werden.

Professionelle Finanzplaner helfen weiter

Wie groß auch immer die Versorgungslücke sein mag, alle wichtigen Fragen und Herausforderungen rund um das Thema Altersvorsorge können mit Hilfe professioneller Finanzplaner, wie die vom FPSB Deutschland zertifizierten CERTIFIED FINANCIAL PLANNER® (CFP®), frühzeitig erkannt und gelöst werden. Anhand einer umfassenden Analyse der derzeitigen Vermögenssituation und einer Liquiditätsrechnung überprüfen die CFP die einzelnen Vermögensbestandteile auf ihre Sinnhaftigkeit und decken eventuelle Versorgungslücken auf.
Finanzen / Bilanzen
[pressebox.de] · 16.05.2012 · 15:07 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

20.01. 14:17 | (00) Matthias Puchowka verstärkt Vertrieb bei KOSATEC
20.01. 14:12 | (00) Vorausschauende Instandhaltung für Getriebe
20.01. 14:06 | (00) Dobrindt: Modernisierungsoffensive für kleine Bahnstationen wird fortgesetzt
20.01. 14:01 | (00) Normenkontrollrat Bürokratieabbau
20.01. 13:45 | (00) Unkomplizierter Rotwein in Bestform
20.01. 13:33 | (00) INservFM 2017: IMS präsentiert neue Module und engagiert sich beim FM-Kongress
20.01. 13:29 | (00) Vom Wareneingang bis zum Versand - Verschiedene Wege zum Optimieren Ihres Lagers
20.01. 13:28 | (00) VDMA: Trump spielt mit dem Feuer
20.01. 12:30 | (00) Rekordjahr 2016! Über 212 Millionen Downloads von digitalen CAD Modellen durch ...
20.01. 12:27 | (00) Patentierte Lösung zum Herunterladen von 3D Engineering Daten mittels QR Code
20.01. 12:15 | (00) Love & Kisses vom Pink Box Team
20.01. 12:12 | (00) Sechs Ideen auf der Suche nach Erfolg
20.01. 12:05 | (00) Wirtschaftsregion Bonn/Rhein-Sieg in Wort und Bild
20.01. 12:00 | (00) Menschlichkeit und effektive Vernetzung
20.01. 12:00 | (00) Von der Baumherzen-Klangfarbentherapie bis zur Stimmgabel-Entspannung: ...
20.01. 11:58 | (00) "Schon als Start-Up große Kunden gewinnen!"
20.01. 11:57 | (00) Kostenfreies Serviceheft für den gesamten Weser-Radweg
20.01. 11:54 | (00) edacentrum: Aufruf zur Bewerbung für den EDA Achievement Award 2017
20.01. 11:49 | (00) AFRISO auf der ISH in Frankfurt/M.
20.01. 11:44 | (00) Hohe Akzeptanz für neue Gründach-Systeme
20.01. 11:38 | (00) KOSE bleiben: Offensiver Start ins neue Jahr
20.01. 11:34 | (00) WORTMANN AG fährt das TERRA DRIVE hoch
20.01. 11:27 | (00) DC/DC-Wandler mit 400 W
20.01. 11:26 | (00) Regeneration aus dem Reich der Mitte
20.01. 11:01 | (00) inPuncto Scanner-Software für SAP erhielt ein Update
20.01. 10:59 | (00) Reformationsgeschichte für Kinder
20.01. 10:48 | (01) Stress mit Windows 10: So bekommt man Windows-Updates in den Griff
20.01. 10:32 | (00) VanRiet intensiviert Intralogistik-Geschäfte in Deutschland
20.01. 10:31 | (00) Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing
20.01. 10:18 | (00) Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt
20.01. 10:15 | (00) Mit personellen Weichenstellungen ins Vertriebsjahr 2017
20.01. 10:15 | (00) akquinet referiert zweimal auf DSAG-Technologietagen
20.01. 10:13 | (00) Weiterbildung zum Veranstaltungsfachwirt (IHK) steigert Attraktivität auf dem ...
20.01. 10:12 | (00) 29. Deutsch-französischer Business Lunch: Vortrag zum Flughafen Saarbrücken in ...
20.01. 10:09 | (00) Wichtige Änderungen im Arbeitsrecht und am Arbeitsmarkt 2017
20.01. 10:07 | (00) Brückenschlag zwischen Technik und Wirtschaft – der IHK-geprüfte Technische ...
20.01. 10:04 | (00) Jenoptik erwirbt britisches Software-Unternehmen
20.01. 10:00 | (00) Grillen im Winter: Propangas verwenden
20.01. 10:00 | (00) Cemwood: Neue Impulse für den Trockenbau - Ökologische Ausgleichsschüttungen aus ...
20.01. 10:00 | (00) Cemwood GmbH: Holz als Basis ökologischer Ausgleichsschüttungen
20.01. 09:53 | (00) innogy Metering, GISA, Syna und VOLTARIS stellen zertifiziertes System und ...
20.01. 09:52 | (00) Kunden von EFI aus aller Welt loten ihren Geschäftsmöglichkeiten gleich zu ...
20.01. 09:47 | (00) Der aikux-Score bringt Ihnen Klarheit über Ihre Arbeitseffizienz und ...
20.01. 09:44 | (00) Experteninterview zum Thema Fake News
20.01. 09:44 | (00) Reformationsgeschichte für Kinder
20.01. 09:36 | (00) MSC Technologies präsentiert Bluetooth Smart / NFC-Modul von Panasonic
20.01. 09:34 | (00) DBI-Fachforum GEO-Energie vom 9.-10. Mai 2017
20.01. 09:23 | (00) KTG Energie Anleger aufgepasst: Abstimmung über Insolvenzplan anberaumt
20.01. 09:20 | (00) ebm-papst auf der ISH
20.01. 09:15 | (00) Ökologisch unterm Dach wie im Gefach
20.01. 09:09 | (00) Personalie: Mario Schmidtgen ist neuer Partner bei Kloepfel Consulting
20.01. 08:47 | (01) Numismatische Wahlprognose zur US-Präsidentenwahl - Warum das Bayerische ...
20.01. 08:26 | (00) Ansgar Heise ist Familienunternehmer des Jahres in Hannover
20.01. 08:19 | (00) Bott Gruppe schließt Geschäftsjahr 2016 erfolgreich ab
20.01. 08:11 | (00) Vier Mal Wolff und eine dreifache Liebe – Vier E-Books von Freitag bis Freitag ...
20.01. 07:42 | (00) Die FISBA AG zeigt auf der Photonics West ihre Kompetenz im Bereich Optik mit ...
20.01. 07:33 | (00) Wissenschaftliche Konferenz AALE 2017 an der TH Wildau zu Herausforderungen von ...
20.01. 07:23 | (00) Einladung zum 3. Zukunftskongress Bayern am 1./2. Februar 2017 in München
20.01. 06:15 | (00) CAFM sollte mehr als nur Software sein
20.01. 05:31 | (00) Sweet Home Alabama
20.01. 04:37 | (00) Sierra Metals in 2016 mit zweitbestem Produktionsergebnis der Firmengeschichte
19.01. 21:13 | (00) 19“ Panel-PC – robust & lüfterfrei mit remote Wartung!
19.01. 19:41 | (00) Auffälliges GERMENS Hemd in der ARD-Quizsendung „gefragt-gejagt“
19.01. 18:02 | (01) Notzeit: Reh- und Rotwildwildfütterungen reduzieren Verbiss - BJV fordert, ...
19.01. 17:57 | (00) Neues aus dem Eis
19.01. 17:25 | (00) FORUM: E-Commerce in B2B & B2C
19.01. 17:21 | (00) FORUM: RFID & Barcode - Die Basistechnologien der Logistik 4.0
19.01. 17:19 | (00) Eine "neue Ära für die Bauwerksabdichtung"
19.01. 17:04 | (01) Cannabis als Medizin: Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. begrüßt heutigen ...
19.01. 17:02 | (00) Riesige Rabatte für Frühbucher bei AIDA
19.01. 16:55 | (00) Das papierlose Antragswesen – Die elektronische Unterschrift macht‘s möglich
19.01. 16:39 | (00) Bund fördert Ausbau des Alltagsradverkehrs in der Region Hannover
19.01. 16:35 | (00) L.I.T. beruft Christian Niemann in den Aufsichtsrat
19.01. 16:28 | (00) Klaus Petri spricht für LG Electronics in D/A/CH
19.01. 16:19 | (00) Rechtliche Entwicklungen der Informationssicherheit: EU-DSGVO, ITSG und NIS- ...
19.01. 16:15 | (00) Wein-Wochenende für Genießer - Den Winzer persönlich kennenlernen
19.01. 16:08 | (00) Die Selektion Deutscher Luxushotels feiert Geburtstag
19.01. 16:04 | (00) Grand Hotel Sonnenbichl erneut Teamhotel des Austria Ski-Teams
19.01. 16:00 | (00) SPRiPM - Energiesparendes Antriebspaket
19.01. 15:54 | (00) 1 Euro-Finanzierung
19.01. 15:47 | (00) Pirelli präsentiert bis zum 01. Mai in Settimo Torinese / Turin die Aussellung ...
19.01. 15:29 | (00) DWS Top Dividende LD (DE0009848119)
19.01. 15:29 | (00) "Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)" von John von Düffel - Premiere am ...
19.01. 15:26 | (00) Pinguine zurück am Bodensee
19.01. 15:23 | (00) Bild vs. Focus Online
19.01. 15:07 | (00) Mit Tourenplanung zum "Europameister"
19.01. 15:05 | (00) Neue ultra robuste AEC-Q100 qualifizierte MEMS Oszillatoren für ...
19.01. 14:59 | (00) Surfen, Reiten, Paddeln: Feriencamps mit den Jugendherbergen in Mecklenburg- ...
19.01. 14:56 | (00) Generationswechsel: LD Systems stellt MAUI 11 G2 und MAUI 28 G2 vor
19.01. 14:21 | (00) Verschachtelte Dateien ohne Zwischenschritte in PDF/A-2 umwandeln
19.01. 14:17 | (00) Produktschulung Kitagawa bei der EVE GmbH
19.01. 14:15 | (00) Intelligente App erleichtert die Scan-System-Auswahl
19.01. 14:15 | (00) InfoZoom Release 2017: Die Ressource Daten optimal nutzen
19.01. 14:14 | (00) ARCD: Sicherer Einsatz von Schneeketten im Winter
19.01. 14:10 | (00) Energieversorger mit der Energiewende beim Endkunden wenig sichtbar
19.01. 14:09 | (00) Hessische Ärztekammer ruft erneut zur Grippeschutzimpfung auf
19.01. 14:05 | (00) Eröffnung des Global Forum for Food and Agriculture 2017 - die Berliner ...
19.01. 14:03 | (00) BITMi Präsident Oliver Grün in Beirat Digitale Wirtschaft NRW berufen
19.01. 14:03 | (00) Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und ...
19.01. 14:01 | (00) Erste Oderfelder: So stellen Anleger ihre Gelder sicher
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen