News
 

Foster rechnet mit baldigem Opel-Verkauf an Magna

Frankfurt/Main (dpa) - GM-Europa-Chef Carl-Peter Forster rechnet mit einem baldigen Verkauf von Opel an den Autozulieferer Magna. Es gehe nur noch um Details, sagte Forster der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Bei einem Treffen zwischen GM und Magna sei weitgehend Einverständnis erzielt worden. Die Gespräche mit anderen Investoren sind laut Forster bei weitem nicht so weit fortgeschritten. Einen Termin für eine Vertragsunterzeichnung mit Magna nannte er aber noch nicht.
Auto / Opel
04.07.2009 · 12:12 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen