News
 

Forschung: Froschhaut kann bei Behandlung von über 70 Krankheiten helfen

Belfast (dts) - Die Haut von Fröschen und Kröten kann in Zukunft eine wichtige Rolle in der Behandlung von über 70 Krankheitsbildern spielen. Wissenschaftler der Queens University Belfast haben in der wachsartigen Haut von Fröschen ein Protein entdeckt, welches sowohl das Wachstum von Blutgefäßen hemmen, als auch Krebszellen vernichten könne. "Wenn das Gefäßwachstum gestoppt wird, kann der Krebs weniger streuen und man kann ihn so eventuell besiegen", kommentierte ein Wissenschaftler die Ergebnisse der Studie.

Damit würde der Krebs von einer unheilbaren Krankheit zu einer chronischen Erkrankung werden. Das Forscherteam hat außerdem ein Protein bei Kröten entdeckt, das genau das Gegenteil, nämlich das Wachstum der Blutgefäße, bewirkt. Damit könnten sich Patienten nach Operationen zukünftig schneller erholen.
Irland / Gesundheit / Wissenschaft
08.06.2011 · 18:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen