News
 

Forscher rekonstruieren Knochenaufbau von Ur-Landwirbeltieren

Zürich (dts) - Forscher der Universität Zürich haben nach eigenen Angaben den Knochenbau von Ur-Landwirbeltieren rekonstruiert. So haben die Forscher herausgefunden, dass die ersten Landwirbeltiere sechs Hals- und 20 Brustwirbel besessen haben. Außerdem hat die Studie ergeben, dass sich der Knochenbau von Reptilien bereits seit Millionen von Jahren durch ihre Flexibilität von den Säugetieren und ihren Vorläufern abgrenzen konnte. Anhand von Untersuchungen an lebenden und ausgestorbenen Tiergruppen, sowie computergestützten Berechnungen, konnte der Aufbau von Ur-Landwirbeltieren nachempfunden werden.
Schweiz / Wissenschaft / Tiere / Natur
29.01.2010 · 14:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen