News
 

Forscher entwickeln Verhütungspille für Männer

Jerusalem (dts) - Israelische Forscher haben offenbar die erste Verhütungspille für Männer erfunden. Laut Haim Breitbart von der Bar-Ilan-Universität blocke die Pille ein Protein in den männlichen Spermien. Die Samenflüssigkeit werde so unfruchtbar gemacht, bevor sie die Gebärmutter erreicht. Zudem gebe es keine Nebenwirkungen, wie hin und wieder bei der Verhütungspille für Frauen. Die Pille für Männer müsse auch nicht täglich, sondern lediglich alle drei Monate eingenommen werden. Das Medikament wurde bereits erfolgreich an Mäusen getestet und könnte in etwa drei Jahren auf den Markt kommen, so die Forscher.
Israel / Wissenschaft / Gesellschaft / Familien
28.06.2010 · 15:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen