News
 

Forscher: Bier kann Risiko für Herzerkrankungen senken

New York (dts) - Bier kann möglicherweise das Risiko für Herzerkrankungen senken. Das berichtet das Internetportal "LiveScience" unter Berufung auf Forscher, die 16 entsprechende Studien unter insgesamt mehr als 200.000 Teilnehmern analysiert haben. Demnach hätten Personen, die etwa ein Glas Bier am Tag trinken, ein um 31 Prozent geringeres Risiko, eine Herzerkrankung zu erleiden.

Zudem könne Bier einen positiven Effekt auf Blutplättchen und Entzündungen haben. Ähnliche gesundheitsfördernde Aspekte waren zuvor bereits dem Genuss von Wein zugesprochen worden. Dass Bier ebenfalls gut für die Gesundheit sein könnte, sei nicht überraschend, so die Forscherin Andrea Giancoli. Schließlich enthielten beide Getränke Alkohol, der in geringen Maßen die Cholesterinwerte senken kann.
USA / Nahrungsmittel / Wissenschaft
19.11.2011 · 19:53 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen