News
 

Forsa-Wahltrend: Gleichstand für beide Lager

CDU/CSU-WahlkampfGroßansicht
Berlin (dpa) - Union und FDP müssen um ihre erhoffte Mehrheit bei der Bundestagswahl am Sonntag bangen. Im Forsa-«Wahltrend» für RTL und «Stern» kommen CDU/CSU nur noch auf 33 Prozent, 2 Punkte weniger als noch Anfang dieser Woche.

Die SPD verlor 1 Punkt und liegt nun bei 25 Prozent, teilte der Kölner TV-Sender am Freitag mit. Die FDP steigt in der Wählergunst um 1 Punkt auf 14 Prozent. Auch die Linke legt weiter zu, sie klettert um 2 Punkte auf 12 Prozent. Die Grünen verlieren 1 Punkt und kommen auf 10 Prozent.

Union und FDP liegen gemeinsam nur noch bei 47 Prozent und damit gleichauf mit SPD, Grünen und Linkspartei, die zusammen ebenfalls mit 47 Prozent rechnen können.

Für sonstige Parteien würden der Umfrage zufolge 6 Prozent der Wähler stimmen. 26 Prozent der Bürger sind auch in der Woche vor der Wahl noch unentschlossen, wie sie sich am Wahltag verhalten sollen.

Wahlen / Bundestag / Parteien / Umfragen
25.09.2009 · 17:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen