News
 

Formel 1: Webber holt Pole in Monaco

Monaco (dts) - Beim Großen Preis von Monaco wird der australische Red-Bull-Pilot Mark Webber morgen vom ersten Startplatz ins Rennen gehen. Neben ihm steht diesmal Robert Kubica im Renault auf der zwei. Webbers deutscher Teamkollege Sebastian Vettel startet vom dritten Platz. Die beiden Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Michael Schumacher kamen im Qualifying auf den sechsten beziehungsweise siebten Platz. Das heutige dritte freie Training konnte noch Kubica für sich entscheiden. Er fuhr mit einem knappen Vorsprung vor Massa im Ferrari und den Polesetter Webber. Der Große Preis von Monaco wird auf dem Stadtkurs Circuit de Monaco ausgetragen und gilt als eines der traditionsreichsten Rennen.
Monaco / Motorsport / Formel 1
15.05.2010 · 15:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen