News
 

Formel-1-Testfahrten: Schuhmacher trotz neuem Silberpfeil nur Sechster

Barcelona (dts) - Während das Red-Bull-Team um Weltmeister Sebastian Vettel am ersten offiziellen Testtag der Formel 1 den Sieg davongetragen konnte, wirkte Michael Schumacher in dem neuen "Silberpfeil" auf den sechsten Platz eher enttäuscht. "Der erste Eindruck ist einigermaßen positiv", sagte Schumacher zurückhaltend über den neuen Mercedes W03 nach dem Rennen am Dienstag. Bis Freitag läuft noch die zweite Probephase; vom 1. bis 4. März dürfen die Autos das letzte Mal auf den Prüfstand.

Es seien sicherlich Verbesserungen zum Vorgängermodell spürbar, meinte Schumacher, aber mehr wisse man erst zu einem späteren Zeitpunkt. "Wir können auf jeden Fall sagen: Potenzial ist da", so Schumacher weiter. Das erste Saisonrennen ist der Große Preis von Australien vom 16. bis 18. März.
Spanien / Motorsport
21.02.2012 · 19:51 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen