News
 

Formel 1: Rosberg rast in China auf Pole Position - Vettel nur Elfter

Shanghai (dts) - Der Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat im Qualifying für den Großen Preis von China in Shanghai den ersten Startplatz erobert, während Formel 1-Weltmeister Sebastian Vettel nicht über Rang elf hinaus gekommen ist. Die zweitschnellste Runde fuhr Lewis Hamilton im McLaren, wird jedoch aufgrund eines Getriebewechsels fünf Startplätze strafversetzt. Dadurch rutscht Michael Schumacher, der Teamkollege von Rosberg, auf Rang zwei.

Auf den dritten Platz fuhr Kamui Kobayashi im Sauber. Nico Hülkenberg im Force India kam auf Rang 16, während Timo Glock im Marussia nicht über Rang 21 hinausgekommen ist. Das Rennen findet am morgigen Sonntag statt.
China / Motorsport
14.04.2012 · 09:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen